Zeitung Heute : Faul ist geil

Anleitung zum Müßiggang

-

Schluss mit dem mönchischen „Ora et labora“. Auch in schwierigen Zeiten sollte Frank Wedekinds Seufzer nach der Faulheit seinen süßen Klang behalten: „Wie macht doch Arbeit das Leben sauer, die Seele krank und die Glieder wund!“ Wolfgang Schneider hat im Eichborn Verlag jetzt ein „Anleitungsbuch“ herausgegeben, das in Form einer „Enzyklopädie der Faulheit“ Schlüsseltexte zum Thema sammelt. Im Roten Salon der Volksbühne lesen die Schauspieler Milan Peschel, Laura Tonke und Fabian Hinrichs ihre Lieblingspassagen.

20 Uhr: Roter Salon,

Mitte, Rosa-Luxemburg-Platz 2,

Tel. 2406 5806

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben