Zeitung Heute : "Fest der Bayern": In Regensburg wird gefeiert

Mit dem "Fest der Bayern" in Regensburg beendet Bayern seine Feierlichkeiten zum Millennium. Vom 21. bis 23. Juli stehen im Rahmen des Festes drei Tage und Nächte lang die verschiedensten Veranstaltungen auf dem Programm.

In und um Regensburg herum präsentieren alle sieben bayerischen Regierungsbezirke ihre kulturellen, wirtschaftlichen und gastronomischen Spezialitäten. Unter anderem werden am "Alten Kornmarkt" im Stadtzentrum Ausschnitte aus mehreren Open-Air-Festspielen gezeigt. Außerdem wird ein speziell für das Fest geschriebenes Theaterstück uraufgeführt.

Daneben ist an der historischen "Steinernen Brücke" ein musikalisches Brückenfest sowie ein Skulpturenpark in den Hafenanlagen der Donau geplant. Im so genannten Zelt der Raumfahrttechnik sollen die Besucher einen Blick in die Zukunft werfen können. Insgesamt rechne man mit rund einer halben Million Gäste, so die Veranstalter.

Auskunft: Tourismusverband Ostbayern, Luitpoldstraße 20, 93047 Regensburg; Telefon: 09 41 / 58 53 90, Fax: 09 41 / 585 39 39; E-Mail: tourismus@ostbayern.btl.de

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar