Zeitung Heute : Fingerfertig gegen den Stress Viele Firmen bestellen mobile Massage-Teams

Annette Kögel

Das Telefon klingeln, die Mailbox ruhen lassen. Wenigstens für eine Viertelstunde. Rauf auf den Stuhl. Die Beine beugen, den Oberkörper aufs Polster. Den Kopf senken. Den Nacken entspannen. Durchatmen. Masseur Marc-Oliver Jurk von der Physiotherapiepraxis „Medizinisches Kurbad Steglitz“ legt Hand an.

Man muss sich schon fallen lassen können für so eine mobile Büromassage. Das weiß auch Alexander Geisselmann von der Filmvermarktungsfirma „Entertainment Kombinat“ aus Friedrichshain. Doch gerade dieser Tage, während der seine Mitarbeiter wegen der Vorbereitungen auf die Berlinale stark angespannt seien und an Projekten wie dem Film „Felix“ säßen, bucht der Medien-Manager die Dienste des mobilen Teams. In Berlin bieten immer mehr Physiotherapeuten solche flexiblen Massagesitzungen.

„Heutzutage sitzen die meisten Leute am Arbeitsplatz über Stunden nur am Bildschirm“, sagt Kurbad-Physiotherapeut Frederico Dells. Kurze Entspannungsphasen wie „Akten aus dem Regal holen“ seien weggefallen, sagt der 47-Jährige Masseur aus Steglitz. Da können eine Viertelstunde oder dreißig Minuten Massage die Durchblutung anregen, den Stoffwechsel fördern, Verspannungen lösen. So packt das Team der Steglitzer Physiotherapeutenpraxis die klappbare Alubank in den Kleinwagen und fährt zu Hausverwaltungen, zu Künstleragenturen, zu Planungsbüros. Marc Oliver Jurk: „Manchmal verschenken die Ehefrauen auch Gutscheine für einen Besuch im Büro ihres Mannes.“

Medizinisches Kurbad Steglitz, Mobile Massage auf dem Alustuhl oder einer transportablen Liege, z.B. 15 Minuten ab 13 Euro. Lepsiusstraße 60, 12163 Berlin, Telefon 792 40 42, Internet www.kurbad-steglitz.de. Eine Auswahl weiterer Anbieter: Büromassage www.mobile-antistress-massagen.de; Ira Malinski, www.mobilma.de. Weitere Infos über den Bund der Selbstständigen Masseure, Reichsstraße 105, 14052 Berlin, Telefon und Fax: 306 25 81. E-Mail: bdsm@physio.de.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben