Zeitung Heute : FINISSAGE

Seraphina Lenz – Cut

262840_0_031b22c1.jpg

Seraphina Lenz lässt ihre Kunst oft von Nichtkünstlern mitgestalten. Etwa bei ihren Aktionen im Neuköllner Carl-Weder-Park. 2008 drehte sie dort einen Film mit Anwohnern. In der Galerie oqbo zeigt Lenz nun andere Arbeiten: Da liegt eine schwarze Figur auf Styropor, sind Häuschen und Köpfe aus Pappe zu sehen – Werke, die entstehen, wenn die Künstlerin allein in ihrer Bildhauerwerkstatt steht. Zur Finissage läuft auch der Neukölln- Film.

oqbo – Raum für Bild, Wort und Ton, Sa 14.3., 20 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben