Zeitung Heute : Ford strafft Programm auf sechs Baureihen

mm

Ford strafft seine deutsche Modellpalette. Von den zehn Baureihen werden vier verschwinden. So wird das in den USA produzierte Sportcoupé Cougar aus dem Programm genommen. Und in absehbarer Zeit wird auch der Puma verschwinden, denn seine Basis ist der alte Fiesta, dessen Produktion bald endet. Freuen kann man sich auf einen kleinen Roadster, der 2003 als Street-Ka erscheinen wird. Nicht mehr angeboten wird künftig auch ein zweiter Amerikaner - der große Van Windstar. Ein rundum sehr überzeugender klassischer Minivan, dem allerdings der für den deutschen Markt unverzichtbare Dieselmotor fehlt. Gar nicht erst in den Handel kommt der große Off-Roader Explorer. In diesem Segment setzt man auf den kompakteren Maverick. Außerdem hat man inzwischen ja Land Rover und damit auch professionelle große Off-Roader.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar