Zeitung Heute : FORTSETZUNG

Saw V

Oliver Naatz

Im fünften Teil der erfolgreichen Zerblutwurstungsserie treffen wir Detective Hoffman (Costas Mandylor) und Kollege Strahm (Scott Patterson aus „Gilmore Girls“) wieder. Die Handlung setzt dort ein, wo die Regel „Rückblende ist Fortschritt“ stattfindet: Ein Ex-Knasti wird noch vor Teil I von einem Sägependel zerteilt, Hoffman und Strahm finden sich in Teil III und IV wieder, indes Teil-II-Szenen erläutern, dass der Jigsaw- Killer einen Komplizen hat. Währenddessen durchlaufen fünf Leute ein Todeslabyrinth. Kein Wunder, dass der Killer nach einem Puzzle benannt ist. Es liegt am Zuschauer, die Einzelteile zusammenzubasteln, um sich nach fünf wirren Folgen ein Gesamtbild zu machen. Das Serienkillermotto „Wer entkommt, ist rehabilitiert“ gilt auch für Hoffman – er erhält eine Fifty-Fifty-Chance, dem Killer zu entgehen. Endlos. Oliver Naatz

„Saw V“, USA 2008, 92 Min., R: David Hackl, D: Costas Mandylor, Scott Patterson, Julie Benz

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben