Zeitung Heute : Fotos, Schmuck und Wollmäntel

Ausstellungen im November

-

Als neue Plattform für den Nachwuchs präsentiert sich die „Galerie für junge Künstler + DesignerInnen“. Eröffnet wird mit einer Ausstellung zweier Diplomandinnen der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg, Christine Krüger (Modedesign) und Gesine Born (Fotografie). Grunewaldstraße 15 (Schöneberg), 17.11. bis 7.12., Di–Fr 15–18 Uhr, Sa 12–16 Uhr.

* * *

Karl Lagerfeld tritt in seiner Ausstellung „One Man Shown“ einmal nicht als Modepapst, sondern als Fotograf auf. Gezeigt werden Fotografien, die er von einem einzelnen Mann gemacht hat. Postfuhramt, Oranienburger/Ecke Tucholskystraße (Mitte), 25.11. bis 4.2. täglich 11–20 Uhr, Eintritt 5 €, erm. 4 €.

* * *

Das Allerneueste aus dem Schmuckdesign wird auch dieses Jahr auf der Verkaufsausstellung Invent gezeigt. Rund 40 Schmuckgestalter aus ganz Deutschland zeigen pünktlich zur Vorweihnachtszeit ihre aktuellen Arbeiten, persönliche Beratung inbegriffen. Stilwerk, Kantstraße 17 (Charlottenburg), Vernissage Do 23.11., 19 Uhr. Öffnungszeiten: Fr. 24.11., 14–20 Uhr, Sa 25.11., 11–20 Uhr, So. 26.11., 11–18 Uhr.

* * *

Max Mara ist der nächste internationale Modedesigner, der sich in Berlin mit einer umfangreichen Ausstellung präsentiert. Unter dem Titel „Coats! Max Mara, 55 Jahre Mode aus Italien“ werden rund 70 Originalmodelle von den fünfziger Jahren bis heute gezeigt, entworfen von Modemachern wie Castelbajac und Lagerfeld. Leitmotiv ist der typische Wollmantel des Familienunternehmens aus der Reggio Emilia. Dazu kommen Skizzen und Bilder aus Werbekampagnen von Fotografen wie Richard Avedon und Peter Lindbergh. Kulturforum Potsdamer Platz, 30.11. bis 4.3. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben