Zeitung Heute : Fragebogen: Astrid Lindgren

Was für Spielkameraden hast du?

Was für Spielkameraden hast du?

Ich will keine Spielkameraden haben. Ich habe zu tun.

Welches deiner Bücherkinder ist dir am ähnlichsten?

Im Moment mag ich Michel am liebsten. Das tue ich meistens.

Hättest du Michel und Pippi gerne als Nachbarn?

Michel wohnt doch in Lönneberga und Pippi in der Villa Kunterbunt! Wenn sie hierher kämen, würde ich sagen: Fahrt wieder nach Hause.

Deine Bücher sind in mehr als 50 Sprachen übersetzt worden. Fühlst du dich wie eine Heilige?

Nein. Wir sind alle gleich und alle sind kleine süße Kinder gewesen, die erwachsen werden und irgendwann sterben. Was hat man da schon davon, in 50 Sprachen übersetzt worden zu sein?

Was magst du am liebsten an dir selber?

Ooooh, was für eine Frage. Aber gut, es fällt mir leicht, Menschen zu mögen. Ich weiß nicht, ob das so lobenswert ist.

Was magst du am wenigsten an dir?

Manchmal finde ich, dass ich feige gewesen bin und nicht heftig genug reagiert habe.

Was magst du an anderen Menschen?

Wenn sie ehrlich und direkt sind. Und wenn es Spaß macht, mit ihnen zusammen zu sein.

Was war dein größter Misserfolg?

Ich finde, dass mir eigentlich alles ganz gut geglückt ist.

Was ist deine größte Freude?

Meine Kinder und Enkelkinder und Urenkel.

Was war für dich am traurigsten?

Als mein Sohn Lasse gestorben ist. Das ist ohne jeden Zweifel meine größte Trauer.

Wer tröstet dich, wenn du weinst?

Wenn ich weine, brauche ich keinen Trost. Aber ich spreche mit meinen Freunden und Geschwistern, wenn etwas an mir nagt.

Brauchen die Kinder dich?

Ja, wenn man dem glaubt, was sie schreiben, sieht es so aus. Aber es gibt bestimmt auch Kinder, die ganz ausgezeichnet ohne mich auskommen.

Hast du ein gutes Leben gehabt?

Ja, ich finde schon.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar