Zeitung Heute : FREISTIL

Menomena.

Foto: © Ben Moon

„Moms“ heißt die neue Platte von Menomena, aber es sind offensichtlich die Dads, die auf den Promofotos der zum Duo geschrumpften Freistilrocker aus Portland zu sehen sind. An halsbrecherischer Schräglage hat der an Zappa und jüngeren Fricklerbands wie Ween und Mr. Bungle geschulte Sound sowieso nichts eingebüßt. Live sind Menomena in alter Triostärke, weil man den grandiosen Joe Haege von Tu Fawning verpflichten konnte.

Postbahnhof, Sa 1.12.,

19.30 Uhr, 15 € + VVK

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben