Zeitung Heute : Frühere RAF-Terroristin Haule kommt frei

Berlin - Die frühere RAF-Terroristin Eva Haule wird am kommenden Dienstag nach 21-jähriger Haft aus dem Gefängnis entlassen. Einer „Strafaussetzung auf Bewährung“ stehe aufgrund ihrer günstigen Prognose nichts mehr im Wege, befand das Oberlandesgericht in Frankfurt am Main. Haule galt bei ihrer Festnahme 1986 als „Kopf“ der sogenannten 3.Generation der RAF, sie wurde verantwortlich gemacht für das gescheiterte Attentat auf die Nato-Schule in Oberammergau (1984) sowie für den Anschlag auf die Rhein-Main-Airbase (1985), bei dem zwei Menschen ums Leben kamen und zuvor der US-Soldat Edward Pimental ermordet worden war. Haule, in den letzten Jahren Freigängerin im Frauengefängnis Neukölln, hatte in ihrer Haftzeit dem „bewaffneten Kampf“ abgeschworen. Vbn

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar