Zeitung Heute : Fünfzehn Romanzen

-

Der 15-teilige Liederzyklus Die schöne Magelone von Johannes Brahms nach Texten Ludwig Tiecks ist der einzige inhaltlich zusammenhängende Zyklus aus der Feder des Komponisten. Die Vertonungen setzen dem äußeren, von einem Erzähler vorgetragenen Geschehen ein inneres, reflektierendes Abbild entgegen. Ihm leiht der Bariton Michael Nagy seine Stimme, der an gleicher Stelle auch in Konwitschnys Inszenierung von Cosi fan tutte singt.

20 Uhr, Komische Oper, Behrenstr. 55-57, Mitte

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar