Zeitung Heute : Gabriel: Merkel täuscht die Öffentlichkeit

Berlin - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgeworfen, die Bürger in der Integrationsdebatte „für dumm zu verkaufen“. In einem Beitrag für den Tagesspiegel schreibt Gabriel, Grund sei Merkels „Angst vor dem rechten Flügel ihrer Partei und vor dem rechten Rand der deutschen Wählerschaft“. Statt den „dumpfen Sprüchen“ von CSU-Chef Horst Seehofer unmissverständlich zu begegnen, versuche die CDU-Vorsitzende, „die Öffentlichkeit über die tatsächliche Situation am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ebenso zu täuschen wie über den drohenden Fachkräftemangel“. Seehofer hatte gesagt, Deutschland brauche „keine zusätzliche Zuwanderung aus anderen Kulturkreisen“. Gabriel schreibt, es fehlten „heute schon Fachkräfte auf fast allen Ebenen“. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben