GALA „Bühnenreif – 20 Jahr BKA“ : Die Startrampe

Nadine Lange

Eine Institution des Berliner Show-Betriebs feiert Geburtstag: Die Berliner Kabarett-Anstalt – besser bekannt unter dem Kürzel BKA – wird 20 Jahre alt und lädt zur großen Gala. Das Spektakel wird präsentiert von Ades Zabel alias Edith Schröder, die am Mehringdamm ja quasi eine Außenstelle ihres Neuköllner Wohnzimmers betreibt. Mit dabei sind unter anderem die Anarcho-Chansonnière Cora Frost (Foto), Österreichs Chefhumorist Josef Hader, Paradiesvogel Kay Ray, Chansonnier Tim Fischer, Pigor und Eichhorn.

Das BKA ist eine der besten Kleinkunstbühnen Berlins. Stars wie Rosenstolz haben hier ihre ersten Auftritte gehabt. Auch Michael Mittermaier, Désireé Nick und Helge Schneider gastierten zu Beginn ihrer Karrieren immer wieder in Kreuzberg. Dem Ruf als Talentschmiede macht das Haus weiterhin Ehre: Shooting- Stars wie die Popchanson-Sänger Sven Ratzke, Denis Fischer oder Annamateur sind BKA-Entdeckungen. Nadine Lange

BKA, Mo 28.4., 20 Uhr,

14-22 € BN250

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar