Zeitung Heute : GANZ SCHÖN BUNT NEUE KOMBINATIONEN SOMMER WIE WINTER

Foto: dpa

Drucke hatten viele Designer im Repertoire: Nostalgische Retromuster verwendete Alexandra Kiesel, Lala Berlin setzte auf fliegende Adler, ansonsten gab es viele Blumen: blaue und rote bei Rena Lange, verwaschene bei Escada Sport und romantische bei Blame. Michael Michalsky entschied sich für den ganz knalligen Effekt: großformatige Abbildungen, die wie Neonreklamen aus Las Vegas leuchteten. Fotos: dpa(3), promo

Nicht nur Farben sind ein Ausdrucksmittel: Kontrastierende Texturen, feine und grobe Stoffe werden effektvoll kombiniert. Links ein bodenlanger Rock aus Seidenchiffon mit einem Wollpullover und einer Anglerweste bei Lala Berlin. Aus schlichten Oberteilen machen viele Designer diesmal Kunstwerke: Perret Schaad treiben es mit einer ledernen Jacke mit Absteppungen auf die Spitze (rechts).

Wattierte Jacken, Pelzmäntel, wärmende Wollkleider? Mussten nicht unbedingt sein. So wie dieser Winter kein wirklicher Winter werden will, gaben sich zahlreiche Kollektionen nicht unbedingt als für die kalte Jahreszeit gedacht zu erkennen – auch wenn sie alle für Herbst und Winter 2012/13 entworfen waren. Es gab viele leichte Blusen und Kleider. Besonders deutlich wurde das bei Alexandra Kiesel.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar