Zeitung Heute : Ganz schön dezent, der Berliner Mann Sissi Goetze und Sopopular

Den Berliner Mann muss man sich als ebenso progressives wie bescheidenes Wesen vorstellen, wenn man die Entwürfe sieht, die sich hiesige Designer für ihn überlegt haben. Exzesse sind ihm fremd, er möchte ein wenig Geschichte, kombiniert mit sportiven Elementen. Und das bitte sehr zurückhaltend.

So funktionieren viele Herrenkollektionen aus Berlin. Auch die von Sissi Götze. Sie nimmt der Collegejacke Ärmel und Kragen und lässt sie als kastige Weste zurück. Ihre Entwürfe propagieren eine radikale Zurückhaltung, die sie mal rustikal, mal sportlich, mal klassisch formuliert. Rauer und urbaner geht es bei Sopopular zu: Die Models posieren mit Baseballschlägern, einzelne Stücke sind mit Nieten besetzt. Aber das lenkt vom Wesentlichen nur ab: puristisch klaren Jacken, Hosen und Tops. Und mit einem raffiniert geschnittenen Kapuzenparka und einem klassischen Zweireiher demonstriert Sopopular, wie erwachsen Berliner Herrenmode sein kann. jsc

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben