Zeitung Heute : Gas aus Russland frühestens in drei Tagen

Brüssel - Nach der Einigung zwischen Russland und der Ukraine auf internationale Beobachter an den Pipelines dringt die EU auf eine rasche Wiederaufnahme russischer Gaslieferungen. Das erste Erdgas könnte aber frühestens in drei Tagen bei europäischen Kunden ankommen, sagte ein Sprecher der EU-Kommission am Freitag in Brüssel. Der russische Gasprom-Konzern stellte zudem eine neue Bedingung für die erneute Belieferung durch ukrainische Leitungen. Gasprom- Chef Alexej Miller forderte, die Einzel heiten der Beobachtermission müssten schriftlich geregelt werden. Die EU wies dies zurück. dpa

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben