Zeitung Heute : Gebete und Kerzen bringen keine Siege

ESSEN (KNA).Kerzen oder Gebete für die deutsche Nationalmannschaft? Der Essener Weihbischof Franz Grave hält solche frommen Gesten für nicht spielentscheidend.Gott lasse sich auf solche Weise nicht für persönliche Wünsche einspannen, sagte Grave am Freitag.Kampfgeist, gute Tatik, hartes Training und auch Glück seien für einen Titelgewinn entscheidend, meinte er."Und wer sich gut vorbereitet hat, der darf dann auch um Gottes Segen bitten." Grave, der Vereinsmitglied bei Schalke 04 ist, nutzt seine Fußballbegeisterung auch für Predigt-Zwecke.Fußball und andere Sportarten seien ein gutes Bild für das Zusammenleben einer Gemeinde, meinte er.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben