Zeitung Heute : Gründer-Lexikon: Beratende Engel für junge Unternehmen

Oliver Sachs

Bei der Zeitungslektüre, in der Wirtschaftsberichterstattung der TV-Sender und immer häufiger auch im ganz normalen Berufsalltags tauchen regelmäßig Wörter und Begriffe auf, die "man" eigentlich kennen sollte - und sehr froh ist, wenn sie noch einmal erklärt werden. Fachreferenten der InvestitionsBank Berlin (IBB) haben für die Leser von "Karriere & Beruf" ein kleines Karriere-Lexikon zusammengestellt. Den Auftakt übernimmt Oliver Sachs, er schreibt über Business Angels.

Für junge Unternehmen ist es gerade im Bereich der Frühphasenfinanzierung schwer, Kapital einzuwerben. Kreditfinanzierungen durch Banken wirken aufgrund der hohen Annuitätenlast eher bremsend als fördernd, darüber hinaus werden (noch) nicht vorhandene Sicherheiten verlangt. Sind den Banken die Risiken zu groß und für Venture Capital-Gesellschaften das Investitionsvolumen zu klein, stehen junge Unternehmen oft vor einem Finanzierungsproblem. DieEigenkapitallücke können Privatinvestoren, Business Angels, schließen.

Business Angels sind erfahrene Unternehmer, die als Mentoren ihr spezifisches Know-how an innovative Start-up-Unternehmen weitergeben und sich auch mit Kapital an den zu gründenden Firmen beteiligen. Sie stellen den "Anfängern" ihr Kontaktnetz zur Verfügung und übernehmen somit eine Türöffnerfunktion zu globalen Märkten. Business Angels springen immer dort in die Bresche, wo das junge Unternehmen Defizite aufweist. Dies ist oft in den Bereichen Führung und Management sowie Markt- und Kundenzugang der Fall.

Ihre engagierte Betreuung oder Beratung unterstreichen Business Angels durch eine Kapitalbeteiligung. Voraussetzungen, um in den Genuss eines "himmlischen" Beistandes zu kommen, sind ein überzeugendes, erfolgversprechendes Unternehmenskonzept, Motivation und Erfolgswille.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben