Guna S. Mundheim Visual Arts Fellow : Aaron Curry

Auch Künstler und Komponisten bekamen dieses Jahr Preise verliehen. Aaron Curry freute sich über den Guna S. Mundheim Fellow of the Visual Art.

Foto: Fredik Nilsen; All images Courtesy David Kordansky Gallery, Los Angeles, CA

Aaron Curry ist ein in Los Angeles lebender Künstler und der Fall 2010 Guna S. Mundheim

Visual Arts Fellow. Seine zwischen Abstraktion und Anthromorphismus pendelnde Arbeit umfasst Bildhauerei, Malerei, Zeichnungen und Collagen. Er nimmt Bezug auf Künstler wie Pablo Picasso und Jean Dubuffet, Isamu Noguchi und David Smith.

Aaron Curry
Der gebürtige Texaner Aaron Curry ist ein in Los Angeles lebender Künstler und der Fall 2010 Guna S. Mundheim Visual Arts Fellow.Weitere Bilder anzeigen
1 von 10Foto: Fredik Nilsen; All images Courtesy David Kordansky Gallery, Los Angeles, CA
09.09.2010 10:33Der gebürtige Texaner Aaron Curry ist ein in Los Angeles lebender Künstler und der Fall 2010 Guna S. Mundheim Visual Arts Fellow.

Curry absolviert seine künstlerische Ausbildung an der School of the Art Institute of Chicago und dem Art Center College of Design in Pasadena. Von 2008 bis 2009 wurde seine Arbeiten im Hammer Museum der University of California in Los Angeles gezeigt, mit neuen Werken in denen er Aspekte der während des ersten Weltkrieges genutzten Camouflagetechnik einbrachte. Aktuelle Einzelausstellungen waren zu sehen in der David Kordansky Gallery in Los Angeles, der Galleria d’Arte Moderna e Contemporanea in Bergamo, der Galerie Daniel Bucholz in Berlin und Köln sowie in der Michael Werner Gallery in New York und London.

Momentan stehen zwei Auftragsskulpturen im City Hall Park in New York. Sie sind Teil der Freiluftausstellung „Statuesque“ des Public Art Fund (bis zum 3. Dezember 2010). Die Einzelausstellung „Two Sheets Thick“ wird am 20. September in der David Kordansky Gallery in London eröffnet.

Während seines viermonatigen Aufenthalts an der American Academy wird er an einem freien Kunstprojekt arbeiten. Am 18. November um 19 Uhr hält Aaron Curry den Guna S. Mundheim Artist Talk „Two Sheets Thick“ im Hans Arnhold Center der Academy.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar