Zeitung Heute : Gute Seiten, Kinderseiten!

@Die Seiten im Netz unter: www.autolernwerkstatt.

Mal forschen!

Für alle Kids, die nicht wissen, wohin im Internet, ist multikids.de eine Topadresse: Das IFAK (Institut für angewandte Kindermedienforschung der Stuttgarter Hochschule für Bibliotheks- und Informationswissenschaften) hat hier eine Surfstation für Kinder zusammengestellt, die keine Wünsche offen lässt. Auf richtig gut gemachten Webseiten finden sich Links zu fast allen Themen, die kindliche Herzen begehren: Natur und Umwelt, Reisen, Politik, Bücher und Bibliotheken sind ebenso zu finden, wie Essen und Kochen und Spiel und Spaß. Die am wenigsten aufgesuchten Links werden vermutlich die unter der Rubrik "Lernen" sein, auch wenn da mancher gute Hinweis zur Lösung von Hausaufgaben zu finden ist. Eine Schatzkarte bietet den Überblick über das gesamte Angebot, und Forum und Gästebuch ermöglichen den Kontakt von multikids-Besuchern untereinander: Eine Suchstation vom Feinsten.

Mal eingemeinden!

Nach dem Vorbild virtueller Städte bietet das Kindernetz des Südwest-Rundfunks ein Online-Komplettangebot für Kinder in Form einer kleinen Gemeinde an: Nach ihrer Anmeldung im Rathaus können sich die Kids ihre eigene Homepage einrichten, im Reisebüro mit Links zu anderen kindgerechten Websites versorgen und auf dem Marktplatz zum Austausch mit Gleichgesinnten treffen. Und es gibt einen Radiosender, in dem die jungen Leute sogar ihre eigenen Sendungen im Netz produzieren können. Klar, dass auch Informationen rund um die ARD-Kinder-Fernsehserien wie den Tigerenten-Club abzurufen sind. Ziemlich verrückte Fragen fordern zum Schreiben von kleinen Geschichten auf, und beim Top-Thema "Freunde ohne Grenzen" engagieren sich Kinder gegen Fremdenfeindlichkeit. Das macht das Kindernetz zur mit Abstand besten Website für Kids.

Mal probieren?

Schon mal was über den längsten Eisenbahnzug der Welt gehört, oder vom jüngsten Vulkanausbruch? In den Nachrichten der "Autolernwerkstadt" (ALWS) ist genau das möglich. Und noch vieles mehr: Rubriken zu Spaß und Lernen, Mitmachen und Mobil, Ausprobiert und Forschen bieten ein Sammelsurium an Wissen zu den unterschiedlichsten Themen, bei denen die meisten Kids etwas finden. Da kann ein interaktiver Comic abgerufen werden oder kind erfährt, wie eine Seifenkiste zusammengebaut wird. Die ALWS aus Berlin und Zwickau stellen sich vor und laden zu aktuellen Veranstaltungen ein. Witzigerweise landet man nicht im Auto, sondern mit einem kleinen Flugzeug auf der Kinder-Homepage des Autoherstellers: Das Internet-Angebot von VW ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie eine Firma gute und informative Kinderseiten machen kann. sle

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben