Zeitung Heute : Heftiger Namensstreit um "Internet World"

KURT SAGATZ

Veranstalter gehen vor Gericht / Neue Mediengesellschaft hält an Berliner Messe und Kongreß fest VON KURT SAGATZ

-Sicher, das Internet hat Konjunktur.Doch drei Messen unter dem Namen "Internet World" in Deutschland allein in diesem Jahr, das ist doch des Guten zuviel und überfordert Aussteller und Besucher gleichermaßen, zumal niemand mehr so richtig weiß, ob es sich nun um die Veranstaltung Ende Mai in Berlin, die im Juni in München oder im November in Düsseldorf handelt.Doch nicht nur Firmen und Fachleute wundern sich über diese Vielfalt.Die Messeveranstalter sind mit der Situation mittlerweile so unglücklich, daß sie die Gerichte zur Klärung des Namensstreits angerufen haben. Den Anfang der Klagerunde machte Nikolaus Bauer, Geschäftsführer der DC Congresse und Fachmessen GmbH aus München.Auf sein Unternehmen wurde der Name INTERNETWORLD im Oktober 1994 vom Deutschen Patentamt als Marke eingetragen.Im November 1996 veranstaltete sein Unternehmen in Düsseldorf die erste Messe mit diesem Namen in Deutschland.Sein Vorwurf: Mit der "Internet World Berlin" werden diese Markenrechte verletzt. Sein Gegenspieler im Ringen um das Namensrecht ist Günter Götz, Geschäftsführer der Neuen Mediengesellschaft Ulm mbH (NMG), der das Internet vom 27.bis zum 29.Mai nach Berlin bringen will.Götz beruft sich auf eine Übereinkunft mit dem US-Verlag Mecklermedia, der bereits 25 Messen in der Welt unter dem Namen "Internet World" veranstaltet hat, darunter die bislang größte Messe Anfang März in Los Angeles mit über 50 000 Besuchern.Mecklermedia hat nun ebenfalls Klage eingereicht, und zwar gegen die DC Congresse und Fachmessen.Der Vorwurf: "Titelpiraterie".Mecklermedia wehre sich damit d agegen, daß dc unberechtigerweise für eine kleine Messe in München diesen Namen verwende, erklärt das Partnerunternehmen der Neuen Mediengesellschaft. Wer sich am Ende durchsetzt, wird am 27.März in der Hauptverhandlung vom Oberlandesgericht München entschieden.Am Berliner Messeevent soll sich allerdings in keinem Fall etwas ändern, heißt es bei der NMG."Wir weichen keinen Millimeter.Sowohl der Name und das Logo als auch der Termin und der Ort werden beibehalten", sagt Götz und erklärt bereits jetzt, daß er in die Berufung gehen will, wenn er in dieser Runde unterliegt. Die "Internet World" in Berlin findet übrigens zusammen mit der "digital media world" (dmw) statt, die 1996 ihre Messepremiere erlebte.Ursprünglich war die Messe Berlin GmbH Veranstalter der dmw.Allerdings haben die Berliner die Verantwortung für die dmw vor wenigen Wochen ebenfalls in die Hände der Neuen Mediengesellschaft gelegt.Dies sei jedoch keineswegs "angesichts der drohenden rechtlichen Konsequenzen (aus dem Namensstreit, Anm.d.Red) und der aussichtslosen Lage" geschehen, verwehrt sich Messe-Pressesprecher Michael Hofer gegen entsprechende Interpretationen von Klageführer DC. Die Übergabe der dmw an die NMG wird sich allerdings auch inhaltlich auf die Veranstaltung auswirken.Die Konzeption der ersten dmw als Messe im Bereich der Druckvorstufe sei durch die harte Konkurrenz zur Drupa und zur Imprinta nicht so recht geglückt gewesen, meint NMG-Geschäftsführer Günter Götz, der nun die dmw mehr in Richtung Internet und Online bringen will.Diese Zielsetzung werde sich auch im begleitenden Kongreß widerspiegeln, der von Netscape-Mitgründer Jim Clark und Internet-Guru Ossi Urchs eröffnet werden soll.Insgesamt werden sich laut NMG rund 200 Aussteller in zwei Messehallen präsentieren.Es wird mit 1000 Kongreßteilnehmern und 10 000 Fachbesuchern gerechnet.Während auf der "Internet World" Hard- und Software sowie Dienstleistungen rund um das Internet vorgestellt werden, befaßt sich die dmw mit dem gesamten Bereich professioneller Multimedia-Produktion und -Dienstleistung.Am 26.und 27.findet in Berlin zudem erneut der T-Online-Anbieterkongreß statt.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben