Zeitung Heute : Helfen Sie mit, das Portal zu verbessern!

Seit fünf Monaten führen wir auf dem Portal gesundheitsberater-berlin.de eine Nutzerumfrage durch, um noch besser auf die Bedürfnisse der Informationssuchenden reagieren zu können. Nach dem Zufallsprinzip öffnet sich beim Besuch der Homepage das Umfragefenster, dessen Beantwortung nur sehr wenig Zeit beansprucht. Die Umfrage ist natürlich anonym und freiwillig.

Bisher haben sich bereits knapp 550 Besucher daran beteiligt. Das für uns schöne Ergebnis: Eine deutliche Zwei-Drittel-Mehrheit aller Teilnehmer war zufrieden und hat auf dem Portal die gesuchten Informationen gefunden. Insgesamt bewerteten die Umfrageteilnehmer das Portal mit der Schulnote 2,5.

Wir können noch besser werden und dabei helfen uns die Kommentare der Nutzer enorm. Angeregt wurde zum Beispiel, weitere Informationen zu den Kliniken bereitzustellen, etwa Besuchszeiten oder Fremdsprachenkenntnisse der Ärzte. Diese Hinweise greifen wir gerne auf und werden die Krankenhäuser demnächst bitten, uns diese Angaben zur Verfügung zu stellen.

Wir wurden um die redaktionelle Aufbereitung weiterer Krankenhausbehandlungen gebeten, etwa Meniskus-Operationen oder Lungenembolie. Auch das werden wir berücksichtigen, denn wir arbeiten ständig weiter an der Datenbank mit den Texten zu Krankheitsbildern.

Ebenfalls wurde nach mehr Angaben gefragt, wie viele Patienten sich in einer Klinik mit gefährlichen Klinikkeimen infiziert haben. Bisher müssen die Krankenhäuser diese Angaben nicht veröffentlichen. Aber wir werden mit den Häusern darüber sprechen, wie wir gemeinsam diese Lücke schließen können.

Wichtig: Da die Umfrage anonym ist, bitten wir Sie, für direkte Anfragen an die Redaktion die E-Mailadresse gesundheitsberater@tagesspiegel.de zu nutzen. I.B.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben