Zeitung Heute : Helfen und heilen

-

Die Mehrzahl der Deutschen – unter ihnen zunehmend auch Jugendliche zwischen 14 und 19 – kennen regelmäßige Rückenprobleme . Grund genug für das Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz e.V. (DGK) am 15. März wieder einen „Tag des Rückens“ zu veranstalten.

Er findet zum fünften Mal statt und steht unter dem Motto „Helfen und heilen – Medizin gegen Rückenschmerzen“. Bundesweit beteiligen sich über 1000 Akteure. Die Vorsorge durch regelmäßige Bewegung soll am „Tag des Rückens“ ebenso ein Thema sein, wie eine rückengerechte Gestaltung des persönlichen Umfelds und die medizinische Behandlung . Das Forum Schmerz hat auch in diesem Jahr wieder Apotheken, Gesundheitsämter, Verbände, Ärzte, Therapeuten und Rückenschulen aufgerufen, sich an dem Aktionstag zu beteiligen. Denn erst das sinnvolle Zusammenspiel von Physiotherapie, Medikamenten und Rehabilitation kann den Betroffenen langfristige Linderung bringen.

Wer in der Nähe seines Wohnortes keinen Aktionspartner findet (im Internet: www.forum-schmerz.de /veranstaltungssuche), kann sich kostenlos telefonisch beraten lassen. Unter der Rufnummer 0800/0112115 erläutern Experten beispielsweise, wie eine erfolgreiche Schmerztherapie bei Rückenleiden aussieht und welche Nebenwirkungen zu befürchten sind. Interessierte können sich aber auch darüber informieren, was sie selbst tun können, um Rückenprobleme zu vermeiden oder ihnen sinnvoll zu begegnen.

Informationen: Deutsches Grünes Kreuz e.V ., Schuhmarkt 4, 35037 Marburg, Telefon: 06421/293125, Internet: www.dgk.de, www.forum-schmerz-de; Aktion Gesunder Rücken e.V. , Postfach 103,

27443 Selsingen, Telefon: 0700-24711111 (12 Cent pro Minute), Internet: www.agr-ev.de; Deutsche Schmerzliga e.V. , Adenauerallee 18, 61440 Oberursel, 0700/375375375, www.schmerzliga.de. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben