Zeitung Heute : Heute von Andreas Conrad

A Place called Chiapas"Viva Zapata!" hieß es vor zwei Jahren auf der Berlinale, als Elia Kazans Film im Rahmen der ihm gewidmeten Retrospektive lief."Viva Zapata!" heißt es auch diesmal, doch ohne Heroismus und Stars wie Marlon Brando.Ein mexikanisches Filmteam hat die Situation im Rebellengebiet von Mexiko dokumentiert.Ein schlichter Titel: "A Place called Chiapas".Aber welch ein Stoff. (Heute, 19.30 Uhr, Akademie der Künste)

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben