Zeitung Heute : Heute Warnstreik bei der BVG

Berlin - Zusätzlich zum Desaster bei der S-Bahn sollen an diesem Dienstag Fahrten bei der BVG ausfallen. Auch mit Verspätungen ist zu rechnen. Vom Beginn des Frühverkehrs bis in die Nachmittagsstunden haben zwei in einer Tarifunion vereinte Gewerkschaften rund 500 ihrer Mitglieder, vorwiegend Fahrer, zu einem Warnstreik aufgerufen, an dem sich die mitgliederstärkere Gewerkschaft Verdi nicht beteiligt. Vor allem auf der U-Bahn-Linie U 5 (Hönow – Alexanderplatz) rechnet die BVG mit Einschränkungen. Komplette Linien sollen aber nicht ausfallen. Die BVG hat am Montag versucht, eine Gegenstrategie zu entwerfen, um die Streikfolgen zu minimieren. Unabhängig von der BVG-Aktion soll zudem auch im Kreuzberger Urbankrankenhaus, bei den Einrichtungen des Bundes, den Wasserbetrieben, der Stadtreinigung und den Bäderbetrieben stundenweise gestreikt werden. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar