Zeitung Heute : High-Tech-Firmen hinken Nutzerwünschen hinterher

Die Internet-Auftritte von Firmen aus den Branchen Telekommunikation und Informationstechnologie lassen nach Meinung von Online-Nutzern zu wünschen übrig.Bei den Web-Angeboten der Unternehmen haben die Nutzer und potentiellen Kunden eindeutige Erwartungshaltungen, die in zwei Dritteln aller Fälle nicht erfüllt werden.Das ist das Ergebnis einer Marketingstudie, die der Spiegel-Verlag am Mittwoch in Hamburg vorgestellt hat."Vor allem qualifizierte, individuelle Vorkauf-Informationen wie zum Beispiel Preisübersichten und interaktive Produktberatung wünschen sich die von uns befragten Online-Nutzer", sagte Fantapie Altobelli, Projektleiterin der Studie "Online-Marketing 2000"."Nur Anbieter, die die geforderten Komponenten bis hin zur konkreten Kaufabwicklung im Netz in ihr Angebot aufnehmen, werden sich einen wichtigen Wettbewerbsvorsprung sichern", sagte Altobelli.Bei der Studie wurden 1196 deutschsprachige Internet-Nutzer befragt.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben