Zeitung Heute : HISTORIENDRAMA

Ludwig II.

Martin Schwarz
Foto: © Bavaria Film / Warner Bros. /

Richard Wagner – das ist alles, was den 18-jährigen Ludwig beschäftigt. Der Jüngling ist 1864 bayerischer König geworden, da sollte man sich um andere Dinge kümmern. Doch bald erkennt der junge König, welche Macht ihm die Krone verleiht – er holt Wagner an den Hof. Die Regisseure Peter Sehr und Marie Noëlle schildern Ludwig als einen pazifistischen Ästheten, der zur falschen Zeit geboren ist. Gespielt wird der Monarch von dem souverän agierenden Sabin Tambrea, um ihn herum Stars wie Edgar Selge, Hannah Herzsprung oder Tom Schilling. Das aufwändige Setting und die gediegene Inszenierung sorgen für anspruchsvolle Unterhaltung, bei der Stationen in Ludwigs Leben zu einem Gesamtbild verschmelzen. Leider kommt der Erzählfluss im letzten Drittel ins Stocken. Dennoch: ein interessantes Werk. Martin Schwarz

D/A 2011, 143 Min., R: Marie Noëlle & Peter Sehr, D: Sabin Tambrea, Edgar Selge, Hannah Herzsprung

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben