Zeitung Heute : Humorvolle Demontage

Die meisten PC-Anwender haben eine panische Angst davor, den Computer zu öffnen und in sein kompliziertes Inneres einzugreifen.Der amerikanische PC-Trainer Mark Minasi macht ihnen Mut, selbst den Schraubendreher zur Hand zu nehmen und einzelne Teile auszutauschen.In dem jetzt in deutscher Übersetzung vorgelegten 1300-Seiten-Wälzer "PC Hardware 98" überzeugt Minasi mit seinem Humor und dem Eingeständnis, alles andere als ein perfekter Handwerker zu sein: "Ich bin einer von denen, die vergessen, die Ölwanne unten zu schließen, bevor ich Öl nachgieße."

Zuerst einmal wird alles auseinandergenommen und erklärt, wie die einzelnen Bauteile miteinander verkabelt sind.Schritt für Schritt wird gezeigt, wie das Gehäuse geöffnet wird und welche Vorsichtsmaßnahmen zu beachten sind.Nachdem der PC beim Auseinandernehmen schon etwas weniger geheimnisvoll geworden ist, können gezielte Projekte wie der Einbau neuer Steckkarten, die Erweiterung des Arbeitsspeichers oder die Installation einer Festplatte in Angriff genommen werden.

Dabei beschränkt sich Minasi nicht auf die Schrauberei, sondern geht auch detailliert auf die anschließend erforderliche Software-Konfiguration ein.Technik-Freaks, die auch schon mal mit dem Lötkolben an eine Platine herangehen, erhalten umfassende Empfehlungen und die erforderlichen Daten zum Nachschlagen.

Wer trotz aller Ermutigung die Kiste, wie sie despektierlich von Minasi genannt wird, lieber zum PC-Fachmann bringt, erhält in dem Handbuch eine Fülle von Ratschlägen zum sachgerechten Umgang mit dem Computer.Der Vorschlag, den PC rund um die Uhr laufen zu lassen, dürfte allerdings hierzulande auf Einwände umweltbewußter Anwender stoßen.Abgerundet wird das Werk von einem 170seitigen Hardware-Glossar und einer Reihe von Diagnose-Tools und aktuellen Treibern auf CD-ROM.

Mark Minasi: PC Hardware 98.Das umfassende Expertenbuch.Erschienen im Sybex-Verlag, Düsseldorf 1998, 98 Mark.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben