Zeitung Heute : IBM kündigt schnellere Computer-Prozessoren an

EAST FISHKILL (rtr).Der US-Computerkonzern IBM hat ein neues Verfahren vorgestellt, mit dem deutlich leistungsfähigere Prozessoren in Serie gebaut werden können.Die Rechengeschwindigkeit steige um bis zu 35 Prozent, der Stromverbrauch der Chips sinke um ein Drittel, teilte das Unternehmen am Montag mit.Das Verfahren bestehe in einer neuen Isoliertechnik (SOI).Dabei würden die Millionen Schaltkreise auf einem Computerchip durch eine spezielle Isolierungsschicht vor schädlichen elektronischen Effekten geschützt.Die neue Technik ermögliche die Entwicklung einer "neuen Klasse" tragbarer Geräte zur Nutzung des Internets.Auch dürften Mobiltelefone kleiner werden und deren Batterien länger reichen.Der weltweit größte Computerhersteller erklärte, die Massenfertigung nach dem SOI-Verfahren solle Anfang 1999 im US-Werk Burlington anlaufen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben