Zeitung Heute : Im Test: Einfaches Tuning

TOM VIERKE

Ganz gleich, welches Betriebssystem ein Rechner beherbergt, allen gemeinsam ist ihre Unvollkommenheit.In Windows 95 sind beispielsweise viele Funktionen enthalten, die über die Benutzeroberfläche nicht oder nur schwer erreichbar sind.Die von Microsoft zur Verfügung gestellten und über das Internet frei erhältlichen Powertoys ermöglichen die Nutzung einiger dieser Features - und das ohne kryptische Veränderungen in der sogenannten Registry vornehmen zu müssen.

Zahlreich sind mittlerweile die Programme, die den Powertoys nacheifern oder sie zu übertreffen versuchen. TuneUp 97, das jetzt in der Version 1.1 vorliegt, ist ein solches.Mit ihm kann man das Erscheinungsbild von Windows 95 beeinflussen, das System optimieren und einige Fehler in den Systemdateien beseitigen.Das Programm ist vielleicht ein wenig zu kompakt geraten, denn einige Funktionen lassen sich nur über Untermenüs in Untermenüs erreichen.Die Möglichkeiten der Manipulation von Systemeinstellungen sind jedoch zahlreich.So ist es möglich, die Symbole mit höherer Auflösung anzuzeigen, die Umrisse von Schriftzeichen zu glätten und die Fensteranimation zu unterdrücken.In der Startleiste lassen sich die Einträge im Ordner "Programme" einzeln entfernen.Auch kann beeinflußt werden, welche Programme beim Start von Windows automatisch ausgeführt werden.Programme, wie die Norton Utilities haben die Angewohnheit, Bestandteile direkt über die Registry zu laden.Dies läßt sich mit TuneUp wirksam unterbinden.Außerdem ist es möglich, einige Bootoptionen einzustellen, Systemdateien zu reparieren und zu optimieren sowie Informationen über das System zu erhalten.Der Symbolmanager und die Integration der Software-Deinstallation sind gleichfalls gelungen.Schade ist, daß das Programm nicht gleich alle Optionen der Powertoys integriert hat.Eine Funktion wie das Enfernen der Verknüpfungspfeile an den Desktop-Symbolen läßt sich mit minimalem Aufwand programmieren.Was das Programm zur Verfügung stellt, ist dennoch beachtlich und geht weit über den Umfang der Powertoys hinaus.Wer über einen Internetzugang verfügt, kann über www.TuneUp.de eine zeitlich begrenzte, aber voll funktionsfähige Probeversion herunterladen.Die Vollversion ist für 29,95 DM im Handel erhältlich.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar