Zeitung Heute : Immer schneller, höher, weiter ­ auch 1998

Neue Betriebssysteme, der Durchbruch der DVD und der Siegeszug des Netz-PC stehen auf dem Programm hsh.Was bringt das Jahr 1998 den Computer-Anwendern? Als erstes sind die neuen Betriebssysteme zu nennen, etwa Windows 98 für den privaten und Windows NT 5.0 oder Apples Rhapsody für den professionellen Anwender.Die Programmierer versprechen eine neue Generation schneller und stabiler Betriebssysteme.Allen gemeinsam wird der Versuch sein, dem Anwender das Leben weiter zu vereinfachen, damit in Zukunft die größte Hürde zur Nutzung des Computers das Anschalten des PCs sein wird.Die Stichworte dazu lauten intelligente Helfer und Agenten, die Routinenarbeiten selbständig ausführen, damit der Anwender sich auf die kreativen Aspekte seiner Arbeit konzentrieren kann. Doch nicht nur in der Software-Welt stehen Neuerungen an.Im Hardware-Sektor dürfte nach Meinung vieler Experten nun tatsächlich der Durchbruch des neuen Speichermediums im nächsten Jahr anstehen, nachdem fehlende Softwaretitel und ein Streit um die richtigen Standards den Siegeszug 1997 noch verhindert hatten. Schon seit längerem geistert die Idee von einer "Wunderwaffe" gegen die Intel-Microsoft-Dominanz durch die Fachzeitschriften.Das Zauberwort lautet: Netz-PC.Dahinterverbirgt sich ein abgespeckter Computer, ohne Festplatte, der die jeweils benötigte Software für eine Sitzung von einem Zentral-Rechner lädt.Der Vorteil liegt auf der Hand: in einem Unternehmen benötigt man keinen hochgezüchteten Multimedia-PC mehr, sondern nur noch eine zentrale Einheit, von der Software und Daten abrufbar sind, und an die zahlreiche Terminals angeschlossen werden.Doch ob die Karten durch diese Entwicklung neu verteilt werden, bleibt fraglich.Neben Apple wird auch Intel zusammen mit Microsoft im nächsten Jahr einen preiswerten Netz-PC herausbringen.Das könnte der Programmiersprache Java den erhofften Aufschwung geben. Mit Spannung wird auch die Entwicklung von Internet und Online-Diensten verfolgt.Der Tagesspiegel hat dazu die Verantwortlichen der jeweiligen Unternehmen befragt und druckt ihre Statements für 1998 ebenfalls ab.Ein Trend verbindet auch sie: 1998 wird alles schöner, besser, schneller ­ am Ende des nächsten Jahres werden wir es wissen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben