Zeitung Heute : Immobilienwerte: Welche Aktien kaufen?

Christian Schulz-Wulkow

Trotz deutlicher Mittelzuflüsse bei Anlagen in Immobilienaktien durch institutionelle Investoren in den letzten zwei Jahren spielen deutsche Immobilienwerte anhand der Marktkapitalisierung derzeit auch im europäischen Vergleich nur eine Nebenrolle. Jedoch ist eine positive Entwicklung aufgrund der höheren Aufmerksamkeit von Investoren zu verzeichnen. Diese resultierte in einer Vervierfachung der Marktkapitalisierung der deutschen Immobilienwerte seit 1995. Kurstreiber waren vor allem die Werte WCM / RSE, HBAG und IVG.

Deutliche Zeichen für die steigende Attraktivität des Marktes sind die Vorbereitungen der Vitera AG, mittelfristig an die Börse zu gehen und einen Platz in der Spitzengruppe der europäischen Immobilien-AGS zu belegen. Ein weiterer Hinweis ist die kürzlich gegründete Deutsche Euroshop AG. Mit weiteren Emissionen - auch als "Secondary Placement" - ist zu rechnen, zumal Immobilien-AGs überdurchschnittlich von der Steuerreform profitieren werden.

Ein wichtiges Kriterium für institutionelle Anleger bei ihren Anlageentscheidungen ist vor allem eine Fokussierung in der Anlagestrategie der ins Auge gefassten Aktien-Gesellschaft; diese sollte außerdem eine transparente Geschäftspolitik, eine hohe Marktkapitalisierung und den Nachweis einer attraktiven "Equity Story" durch Wachstumsmöglichkeiten bieten. Darüber hinaus bevorzugen die Investoren spezialisierte Portfolios gegenüber Mischkonzernen.

Die IVG hat durch die Restrukturierung von einem Industriekonglomerat hin zu einer reinen Immobilien-AG die Investorenausrichtung aufgegriffen. Die Konstruktion der HBAG als Immobilien-Finanzholding mit auf Regionen und Sektoren fokussierten Beteiligungen ist in dieser Hinsicht vorbildlich. Anleger sollten auf Werte achten, die durch Trading der Bestände und Konzentration auf Wachstumsregionen für ein überdurchschnittliches Wachstum sorgen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar