Zeitung Heute : In Singapur ruft man Taxis jetzt per E-Mail

Singapur hat schon lange den Ruf, besonders empfänglich für die neueste Technik zu sein.Mit der Möglichkeit, jetzt ein Taxi per E-Mail zu rufen, wird der südostasiatische Stadtstaat dem wieder vollauf gerecht.Der Computernutzer klickt dabei nur auf eine Option Taxiruf in seinem Programm, die Bestätigung kommt dann auch per E-Mail.Ungeklärt war aber in der vergangenen Woche noch, ob damit die Schlangen ungeduldig auf ein Taxis Wartender wirklich kürzer werden.Denn während des Berufsverkehrs ist es morgens und abends in Singapur praktisch unmöglich, ein Taxi zu bekommen. Voll dem Trend folgen auch die Schulen in Singapur.Mit Beginn des nächsten Schuljahres wird die Raffles Girl School, "virtuelle Klassen" im Internet anbieten."Das ist so, als ob man gemeinsam in einem Klassenzimmer sitzt", sagt Schulleiterin Carmee Lim.Beim virtuellen Unterricht treffen sich Lehrer und Schüler zu einer vorgegeben Zeit im Internet.Die Raffles Girl Schoolgilt als eine der ersten Schulen der Stadt.Die angesehene weiterführende Schule (

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben