Zeitung Heute : Inge Deutschkron berichtet aus ihrem Leben

Urban Media GmbH

Die Schriftstellerin Inge Deutschkron berichtet am Mittwoch, 6. März, um 18.30 Uhr im Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt über ihr Leben. Sie arbeitete ab 1941 in der Werkstatt als Sekretärin. Otto Weidt versteckte jüdische Arbeiter und versuchte, sie vor der Deportation zu bewahren. Später mussten Deutschkron und ihre Mutter selber untertauchten und überlebten dank der Hilfe des Werkstattleiters. Anmeldung zu der Veranstaltung im Museum in der Rosenthaler Straße 39 in Mitte (zweite Hofdurchfahrt, linker Aufgang) unter der Telefonnummer 2859 9407 (Eintritt frei). -ry

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben