Zeitung Heute : Innenministerium: Keine Probleme mit Jahr 2000

Die Bundesregierung rechnet nicht damit, daß es durch die Computerumstellung zum Jahreswechsel 2000 zu Engpässen bei der Vorsorgung mit Strom, Lebensmitteln und Wasser kommt.Ein Sprecher des Innenministeriums verwies am Mittwoch abend in Bonn darauf, daß seit Mitte vergangenen Jahres eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe auf Abteilungsleiterebene zur Koordinierung der erforderlichen Maßnahmen mit den Ländern eingerichtet worden sei.Darüber hinaus sei eine Sondereinsatzgruppe ins Leben gerufen worden.Das Bundeskabinett werde sich im Februar mit einem Zwischenbericht zum Jahr-2000-Problem befassen, bestätigte der Sprecher Informationen der "Berliner Zeitung" am Donnerstag.Darin sollen die ergriffenen Maßnahmen im privaten und öffentlichen Bereich beschrieben werden.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben