Zeitung Heute : "INPOL-neu": Neues BKA-System stellt Polizei vor Probleme

Die Polizei hat in mehreren Bundesländern erhebliche Probleme, sich an das neue bundesweite Polizei-Informationssystem "INPOL-neu" anzuschließen. Bislang seien nur ein oder zwei Bundesländer technisch in der Lage, problemlos Daten in das vom Bundeskriminalamt geführte System einzuspeisen, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Holger Bernsee, am Donnerstag. Insbesondere Hessen, das Saarland und Bremen kommen mit dem neuen System nicht zurecht, das im April in Betrieb genommen werden soll. Die Berliner Polizei sieht jedoch nach eigenen Angaben keine Probleme. Für eine Übergangszeit von mehreren Monaten soll beim BKA das alte Computer-System mitlaufen. INPOL-neu soll das 1972 eingeführte und seitdem mehrfach erweiterte Informationssystem INPOL ablösen, über das die Polizeibehörden der Länder ihre Daten mit dem BKA ausgetauscht haben.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar