Zeitung Heute : INSTALLATION

Andy Wauman

Der belgische Künstler Andy Wauman ist ein Miesepeter vor dem Herrn. Eine seiner Skulpturen, „Dance“, besteht aus fünf Buchstaben, die die freie Bewegung gleich wieder in einen Käfig zu sperren scheinen, sind sie doch aus Stacheldraht geformt. Wauman spielt mit Sprache und Wörtern, erstellt frisch gemixte Reime aus Wortschrott, erhellend und lustig, wenn man die Welt zu nehmen weiß, wie sie ist – bittersüß.

Bourouina Gallery, bis Sa 30.1., Di-Sa 11-18 Uhr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben