Zeitung Heute : Internationaler Handel im Internet weiter ohne Zoll

Die Nutzung elektronischer Netze wie das Internet durch den Handel soll vorerst zollfrei bleiben.Darauf einigten sich die Mitgliedsstaaten der Welthandelsorganisation (WTO) zum Abschluß ihrer dritten Ministerkonferenz diese Woche in Genf.Demnach soll der grenzüberschreitende elektronische Handel mindestens bis zur nächsten WTO-Ministerkonferenz, die Ende nächsten Jahres in den USA stattfindet, nicht durch Zölle behindert werden.Die Zollfreiheit für den elektronischen Handel entspricht einer Intiative der USA.Gegen die generelle Zollfreiheit im sogenannten E-commerce haben vor allen Entwicklungsländer wie Mexiko und Pakistan Einwände erhoben, die Verluste befürchten, wenn Waren direkt per Internet bei ausländischen Anbietern bestellt werden.Bis zur nächsten Ministerkonferenz sollen Experten alle Fragen zum elektronischen Handel untersuchen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben