Zeitung Heute : Ipek Ipekçioglu

DJANE

Ipek Ipekçioglu, 38, ist Deutsch-Türkin und gehört als DJ Ipek zu Berlins populärsten DJs. Bekannt ist sie für ihren ganz eigenen Stil, bei dem sie östliche mit westlichen Klängen mischt. Sie lebt in Kreuzberg.Foto: Promo
Ipek Ipekçioglu, 38, ist Deutsch-Türkin und gehört als DJ Ipek zu Berlins populärsten DJs. Bekannt ist sie für ihren ganz eigenen...

JA BITTE!

Zuletzt habe ich mich gefreut über... Shermin Langhoff, die zu den Wiener Festwochen gehen wird.

Unverzichtbar: Macbook, iphone, Gleitgel.

Schmeckt: Schokolade.



Ein Buch zum Verschenken:
Khalil Gibran „Der Prophet“.

Mein größter Traum: Ein Haus am Meer in Istanbul

auf der Prinzessinneninsel.

Ein Idol: Sezen Aksu, Sezen Aksu, Sezen Aksu.

Vermisse ich in der Türkei: a bissle

deutsche Strukturfetischimus.

Eine türkische Weisheit, an die ich glaube: Her Iste Bir Hayir Vardir! – Es gibt in jeder Sache etwas Positives...

Mag ich: Solidarität, innere Ruhe, Allah,

Tischtennis, Frauen.

NEIN DANKE!

Zuletzt habe ich mich aufgeregt... über den Ex-Politiker „Sarrazin, den Hetzer“ und seine mit Dämlichkeit

beschenkte, IQ-defizitäre Gefolgschaft.

Ein Einkauf, den ich bereue: Einen Flug bei Baltic Air.

Nie nackt sehen möchte ich: Recep Tayyip Erdogan.

Schmeckt nicht: Zwiebelsuppe.



Ein Albtraum:
Umgeben zu sein von Insekten & Ratten.

Ein abschreckendes Beispiel: Hitler und meine Mutter.

Etwas an mir, das ich gerne verändern würde:

Meine Ungeduld und innere Unruhe, mein Chaos.

Sollte ein DJ lassen: 2 much Coolness, Überheblichkeit.

Nie spielen würde ich: Modern Talking.

Mag ich nicht: Überheblichkeit, Kälte, AKWs,

zu viel Hühnerfleisch, Homophobie.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben