Zeitung Heute : Iran fährt Anreicherung von Uran hoch

Teheran - Trotz drohender internationaler Sanktionen hat der Iran nach eigenen Angaben die Produktion höher angereicherten Urans aufgenommen. Am Dienstag sei in der Atomanlage Natans „unter Aufsicht der Internationalen Atomenergiebehörde“ damit begonnen worden, Uran bis auf 20 Prozent anzureichern, zitierte das staatliche Fernsehen den iranischen Atomchef Ali Akbar Salehi. Mit einer solchen Anreicherung käme der Iran der Produktion waffentauglichen Urans einen großen Schritt näher. US-Verteidigungsminister Robert Gates forderte umgehend, im UN-Sicherheitsrat rasch den Weg für neue Strafmaßnahmen freizumachen. Auch Russland, das sich bislang skeptisch zu schärferen Sanktionen geäußert hatte, deutete eine Änderung seiner Position an. rtr

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben