Zeitung Heute : Jahr-2000-Problematik zur Umstellung nutzen

Unternehmen sollen nach Ansicht von Fachleuten den Umstellungsdruck durch das Jahr-2000-Problem zur Einführung neuer Software nutzen.In der Umstellung der Datumsgrenze liege nicht nur ein Risiko, sondern auch eine Modernisierungschance, sagte der Unternehmensberater Lothar Steinke am Donnerstag auf einer Fachtagung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) in Langen bei Frankfurt am Main.Zusätzlich zur reinen Umstellung der Datumsgrenze verursache die Verbesserung der Prozesse und Abläufe in den Unternehmen durch die Einführung von Software auf dem aktuellen Stand der Datentechnik nur geringen Mehraufwand.

Allerdings ist Steinke zufolge dazu zeitlicher Vorlauf erforderlich."Wer nicht bereits jetzt zumindest die Planung abgeschlossen hat, wird keine Gelegenheit haben, zusätzliche Maßnahmen realisieren zu können", betonte Steinke.Unternehmen, die diese Gelegenheit verpassen, können nach seiner Ansicht im Wettbewerb zurückfallen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben