Zeitung Heute : James Bond

Unter dem Verdacht des IdeendiebstahlsGeheimagent James Bond gerät selbst ins Zwielicht: Die Produzenten seines Films "Der Morgen stirbt nie" sind von drei Autoren wegen Ideen-Diebstahls verklagt worden.Wie am Montag in Los Angeles bekannt wurde, reichten Jeffrey Howard, Chris Beutler und Jay Scholssberg-Cohen bereits am Freitag bei einem Bundesgericht in Kalifornien Klage ein.Ihren Angaben zufolge wurden Ideen und Szenen des neuen 007-Streifens aus einem Manuskript geklaut, das sie mehreren Filmleuten vorgelegt hätten.Unter anderem habe im Februar 1996 Madeleine Warren das Skript bekommen, "zufälligerweise" Frau von "Der Morgen stirbt nie"-Drehbuchautor Bruce Feierstein.Die drei Autoren listen in ihrer Klageschrift mehrere Filmideen auf, die ihren Angaben zufolge aus ihrem Skript stammen.So sei auch bei ihnen der "Bösewicht" ein etwa 50jähriger Medienmogul, der einen Konflikt zwischen China und Großbritannien entfachen wolle.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar