Zeitung Heute : Jemen: Deutsche Geiseln sind am Leben

Sanaa - Die vor einem halben Jahr im Jemen verschleppte fünfköpfige Familie aus Sachsen ist nach jemenitischen Regierungsangaben am Leben. „Wir haben gesicherte Informationen, dass sie leben“, sagte Vizeministerpräsident Rasched al Alimi am Donnerstag in Sanaa. Er ließ durchblicken, dass die drei Kinder von ihren Eltern getrennt wurden und sich möglicherweise in den Händen von Mitgliedern des Terrornetzwerks Al Qaida befinden. Auch der ebenfalls entführte Brite soll am Leben sein. Die sechs waren zusammen mit zwei Bibelschülerinnen aus Sachsen und einer Südkoreanerin verschleppt worden. Die drei Frauen wurden wenig später tot aufgefunden. Die Regierung des Jemen lehnte am Mittwoch eine Beteiligung ausländischer Truppen im Kampf gegen Terroristen ab. AFP

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar