Zeitung Heute : Kärnten: Alles dreht sich ums Mittelalter

Zurück ins Mittelalter geht es im kommenden Sommer für Besucher der Stadt Friesach in Kärnten. Der Ort bildet vom 28. April bis 28. Oktober den Schauplatz für die Landesausstellung "Die Stadt im Mittelalter". Wie Kärnten Info in Velden mitteilt, werden dafür mittelalterliche Ausstellungsstücke aus ganz Europa in dem österreichischen Ort zusammengetragen. Dazu gebe es "erlebnisorientierte Installationen" wie einen Zauberwald und ein Labyrinth, historische Führungen und Gauklerspektakel.

Mittelpunkt der Veranstaltung seien der Fürstenhof und der Getreidespeicher, in deren Mittelalter-Kulisse verschiedene Ausstellungen zu sehen sind. Außerdem sollen Burghofspiele, Bootsfahrten und Rundgänge mit dem Herold oder dem Nachtwächter Besuchern ein Bild von der damaligen Zeit vermitteln. An allen Wochenenden tritt darüber hinaus eine Gauklertruppe mit Akrobaten, Jongleuren, Stelzenartisten und Narren in Friesach auf, so Kärnten Info.

Auskunft: Kärnten Info, Casinoplatz 1, A-9220 Velden; Telefon: 00 43 / 463 / 30 00, Telefax: 00 43 / 42 74 / 521 00 50, E-Mail-Adresse: hotline@kaernten.at , www.kaernten.at

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar