Zeitung Heute : Kartellamt: Wasser zu teuer

Berlin - Das Bundeskartellamt hat die Berliner Wasserbetriebe (BWB) wegen überhöhter Preise für das Trinkwasser abgemahnt. Gleichzeitig hat die Behörde deutliche Preissenkungen gefordert. In den kommenden drei Jahren müssten die Preise 19 Prozent unter dem Niveau von 2010 liegen, teilten die Wettbewerbshüter mit. Ob die Wasserbetriebe die geforderte Preissenkung umsetzen, ist noch unklar. Das Unternehmen hat jetzt fünf Wochen lang Zeit, auf diese Entscheidung zu reagieren. Zudem steht noch eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster aus, ob das Bundeskartellamt überhaupt zuständig ist. Die Gestaltung der Wasserpreise in Berlin ist seit langem umstritten. sik

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben