Zeitung Heute : Kia wird bis 2003 rundum erneuert

ivd

Mit einer umfangreichen Modelloffensive startet die koreanische Marke Kia, die unter das Dach von Hyundai gehört, in das kommende Modelljahr und das folgende Jahr. Denn bis 2003 - Kia ist dann zehn Jahre auf dem deutschen Markt vertreten - soll die Angebotspalette komplett erneuert und zugleich erweitert werden. Zu den zahlreichen neuen Produkten zählen dabei der im gehobenen Marktsegment angesiedelte Geländewagen Sorento, eine neue Oberklasse-Limousine und ein pfiffiger Kleinwagen. Die Motorenpalette wird durch moderne direkt einspritzende Diesel ergänzt und auch im Design gibt es eine neue sehr dynamische Linie, die der Marke ein sportliches und jüngeres Image geben soll.

Erster Vorbote der neuen Fahrzeuggenerationen ist der bereits im vergangenen Jahr in seiner zweiten Auflage eigeführte Minivan Kia Carnival. Die wichtigste Neuheit in diesem Jahr ist allerdings der Sorento, der mit solchen Modellen wie der M-Klasse von Mercedes-Benz und dem Lexus RS 300 konkurrieren soll. Beim Antrieb setzt Kia dabei auf auf einen 2,5-Liter-Diesel mit Common Rail und 103 kW (140 PS) und einen ebenso starken 2,4-Liter-Benziner in Verbindung mit einem zuschaltbaren Allradantrieb. Mit permanentem Allradantrieb wartet dagegen das Spitzenmodell mit 3,5-Liter-Sechszylinder mit 143 kW (195 PS) auf.

Neu in diesem Jahr sind weitere Motorisierungen für den Carens und den Shuma II. So bekommt der Carens im Sommer einen Zweiliter-Common-Rail-Diesel mit 81 kW (110 PS) und einen neuen 1,6-Liter-Benziner mit 75 kW (102 PS). Der Shuma II bekommt einen 1,8-l-Benziner mit 81 kW (110 PS) und später den Zweiliter-Diesel.

2003 schließlich kommt der neue Kleinwagen, der unterhalb des Kia Rio angesiedelt ist und von einem sparsamen 1,0-Liter-Benziner mit 45 kW (61 PS) angetrieben wird. Ausschließlich von V6-Motoren mit 3,0 Liter und 139 kW (190 PS) und 3,5 Liter und 176 kW (240 PS) angetrieben wird schließlich das knapp fünf Meter lange neue Spitzenmodell, das ebenfalls 2003 auf den Markt kommt.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben