Zeitung Heute : KIEZFILM Die Helden aus der Nachbarschaft

Agata Michalak

Im Prenzlauer Berg spielen sich kleine Dramen ab. Die Ehe der TV-Moderatorin Erika zerfällt, die Popularität ihrer Show namens „Helden aus der Nachbarschaft“ sinkt. Die scheue Bäckerin Rosine würde am liebsten keinerlei Aufmerksamkeit erregen, außer bei Feuerwehrmann Attila: In den ist sie heimlich verliebt. Attila scheint nach dem Ende seiner Beziehung zu Sabine untröstlich. Was wiederum ein Thema für Erikas Show sein könnte. Die Fäden in Jovan Arsenics Geschichte werden geschickt miteinander verwoben. Die Szenerie nähert sich einer Großstadt-Seifenoper bewusst an, obwohl Regisseur Arsenic sich bemüht, seinem Film eine gewisse Authentizität zu geben – durch das Drehen am Originalort und das unaufgeregte Spiel der Darsteller. Amüsant.

Agata Michalak

„Die Helden aus der Nachbarschaft“, D 2008, 90 Min.,

R: Jovan Arsenic, D: Eva Löbau, Nina Hoger, Marc Zwinz

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben