Zeitung Heute : Kinderverse

R.B.

"Ich will mir ein Wort ausdenken, / ein nigel-nagel-neues Wort. / Und es dir schenken. / Ein Wort, / mit dem ich dir sag, / wie sehr ich dich mag." Eine kleine Kostprobe aus dem bezaubernden Lyrikband "Wie sehr ich dich mag, in dem Christine Nöstlinger mit viel Gespür die Verse von Monique und Hans Hagen übertragen hat. Es sind Verse aus dem Leben eines Mädchens, über die kleinen Sorgen und Freuden, den Opa, die Oma, und das Baby, das gerade etwas unangenehm duftet. Es sind sehr schöne Verse, die man sich merken oder auch als lieben Gruß verschcken kann. Marit Törnqvists Bilder haben genial die Stimmung der Gedichte getroffen.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar