Zeitung Heute : Kita-Suche in Berlin bleibt schwierig

Berlin - Eltern, die einen Kitaplatz für ihr Kind suchen, sollen es leichter haben – doch das vor einem halben Jahr angekündigte Nutzerportal der Berliner Senatsverwaltung für Jugend ist zwar gestartet, freie Kitaplätze aber sind dort kaum zu finden. Die meisten Kitaträger haben noch keine Informationen eingespeist. Sie müssten sich erstmal mit den neuen Möglichkeiten vertraut machen, sagte Roland Kern vom Dachverband der Kinder- und Schülerläden. Bisher ist es häufig so, dass sich Eltern nach der Geburt ihres Kindes in verschiedenen Kitas in Wartelisten eintragen. Kitas, Bezirke und die Bildungsverwaltung haben aber keine Übersicht, wie viele Anmeldungen für ein Kind es gibt und welcher Kitaplatz tatsächlich belegt ist. Künftig sollen Mehrfachanmeldungen sofort als solche identifiziert werden. Tsp

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben