KLIMA IN DEUTSCHLAND : Im Süden ist’s nass

TEMPERATUR

Laut DWD-Statistik ist Berlin mit einer langjährigen Mitteltemperatur von 9,1 Grad das wärmste Bundesland. Am kältesten ist es mit 7,5 Grad in Bayern.

SONNENSCHEIN

Mit 1648 Sonnenstunden pro Jahr gewinnt Mecklenburg-Vorpommern knapp vor Berlin und Brandenburg. Vergleichsweise trübe (1440 Sonnenstunden) sieht es in Nordrhein-Westfalen aus.

SCHNEE & REGEN

Mit 980 Liter Jahresniederschlag pro Quadratmeter kommt in Baden-Württemberg fast doppelt so viel herunter wie in Sachsen-Anhalt (547 Liter). obs

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben